Darmflora aufbauen und Balance wiederherstellen

Einige Darmerkrankungen erfordern eine Behandlung mit Antibiotika. Ist der Infekt dann abgeklungen, scheint der Betroffene zunächst gesund. Doch oftmals gerät die natürliche Darmflora durch die starken Medikamente aus dem Gleichgewicht. Deshalb ist es wichtig, die Darmflora wieder zu stärken und sie sich regenerieren zu lassen. Die speziell dafür entwickelten probiotischen Nahrungsergänzungsmittel von BIOMES können den Regenerationsprozess unterstützen.
parallax background
 
Eine gesunde Darmflora aufzubauen ist wichtig, um mögliche Erkrankungen bereits im Vorfeld abzuwehren. Und auch psychische Faktoren wirken sich auf die Darmgesundheit aus. Schlafmangel, zu viel Stress oder Sorgen können Entzündungen des Darms begünstigen. Um die eigene Darmflora nachhaltig zu verbessern und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen sowie grippalen Infekten vorzubeugen, die durch eine geschwächte Immunabwehr entstehen, solltest du also auch deinen Stress reduzieren. Ein sportlicher Ausgleich zum Alltagsstress oder entspannende Maßnahmen wie Yoga, Meditation oder autogenes Training stärken letztlich also auch deine Darmflora.

Darmflora wiederaufbauen: Was hilft?

Zunächst ist es ratsam, eine gründliche Stuhluntersuchung vorzunehmen. Mit INTEST.pro geht das ganz einfach. Sende dazu eine winzige Stuhlprobe an unser BIOMES-Labor und den Rest erledigen wir. Durch die Testauswertung erfährst du, wie es um deine persönliche Darmflora bestellt ist. Die Ergebnisse informieren dich über die Mikroben deiner Darmflora und erlauben Rückschlüsse auf deine Immunstärke, Ernährung, Verdauung sowie mögliche Unverträglichkeiten. Die Ergebnisse fassen unsere BIOMES-Experten für dich übersichtlich in einem Dashboard zusammen.

Dort findest du auch passende Empfehlungen zur Ernährung oder Gewichtsabnahme. Eine angepasste Ernährungsweise ist ein geeignetes Mittel zum Aufbau einer gesunden Darmflora. Abgestimmt auf deine Darmflora und eventuelle Lebensmittelunverträglichkeiten kann eine spezielle Ernährung Magen- und Darmbeschwerden lindern und dein allgemeines Wohlbefinden steigern. Eine unterstützende Wirkung bei einer angegriffenen Darmflora haben auch verschiedene probiotische Nahrungsergänzungsmittel. Sie können dir dabei helfen, deine Darmflora wiederherzustellen.

Dazu eignet sich beispielsweise RESTART.pro. Nach einer Antibiotikabehandlung lässt sich deine Darmflora mit den Kapseln schnell wieder aufbauen. Die Nahrungsergänzung enthält sieben unterschiedliche Bakterienkulturen und sechs Vitamine, die sich in einer magensaftresistenten Kapselhülle befinden und deshalb unbeschadet bis zum Darm gelangen können. Ein weiterer Vorteil von RESTART.pro: Es enthält kein Gluten, keine Laktose, keine künstlichen Aroma- oder Konservierungsstoffe. Daher ist es auch für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten geeignet. Darüber hinaus sind die Kapseln vegan und lassen sich daher in eine entsprechende Ernährung integrieren.

Erfahre mehr über RESTART.pro

Wie hilft dir dieses probiotische Nahrungsergänzungsmittel nach der Einnahme von Antibiotika?

Zum Shop
Jetzt Darmflora testen!