Fragen & Antworten


Hier findest du die häufigsten Fragen und Antworten zu unserem Selbsttest, unserem Dashboard und dem Bestellprozess. Solltest du weitere Fragen haben, zögere nicht und kontaktiere unseren Support.

Fragen zu INTEST.pro

Was genau ist der INTEST.pro Selbsttest?

INTEST.pro ist die erste vollständige Darflora-Analyse mit individuellen Empfehlungen zur Steigerung der Lebensqualität. Wenn du INTEST.pro bestellst, erhältst du ein kleines Päckchen mit allem, was du für die Stuhlprobe brauchst: Ein Wattestäbchen, ein Probengefäß (kleines Röhrchen), einen frankierten Rücksende-Umschlag und eine Anleitung.

Wie entnehme ich meine Stuhlprobe?

In deinem INTEST.pro Selbsttest ist alles, was du für die Entnahme der Stuhlprobe brauchst: Mit dem beiliegenden Wattestäbchen tupfst du einfach etwas Stuhl vom Toilettenpapier ab und sicherst diesen im mitgelieferten Röhrchen. Mit dem beigefügten frankierten Briefumschlag sendest du die Probe dann zurück in unser Labor.

Was passiert mit meiner Stuhlprobe, wenn die in den Laboren der BIOMES.world ankommt?

In unserem Labor wird deine Probe mit modernsten Methoden der Sequenzierung auf jegliche Mikroorganismen analysiert. Durch unsere wissenschaftliche Datenbasis können wir dein individuelles Darm-Profil interpretieren. Am Schluss wird dein Profil durch unsere Algorithmen genaustens analysiert. So bekommst du Aufschluss über jedes in deinem Darm lebende Bakterium und deren genauen Einfluss auf deine Lebensqualität.

Wie erhalte ich meine Testergebnisse?

Nach der Analyse in unserem Labor melden wir uns bei dir und du findest dein Profil mit allen wichtigen Informationen in unserem übersichtlichen online Dashboard. Die Registrierung erfolgt ganz einfach unter https://feel-better.world. Nach der Registrierung aktivierst du deine Probe mit dem Code, der deinem INTEST.pro Kit beilag und schon kannst du deine Darmflora bis zum kleinsten Bakterium erkunden, detaillierte Hintergrund-Informationen abrufen und vor allem individuelle Empfehlungen (wie Ernährungstipps) zur Optimierung deiner Darmflora erhalten.

Wann sollte ich meine Stuhlprobe abgeben - wenn ich Beschwerden habe, oder wenn ich beschwerdefrei bin?

Die Ergebnisse deiner Stuhlprobe spiegeln deinen aktuellen Zustand wieder, das heißt, wenn du mit der Abgabe deiner Stuhlprobe herausfinden möchtest, warum du bestimmte Beschwerden hast, solltest du den Stuhl zu einem Zeitpunkt entnehmen, wenn du unter diesen Beschwerden leidest. Sofern du die Stuhlprobe nicht abgeben möchtest, um Beschwerden auf den Grund zu gehen, solltest du sie einfach zu einem Zeitpunkt entnehmen, an dem deine Verdauung für dich typisch und normal ist und du nicht gerade extreme Situationen hinter dir hast, wie z.B. Fasten oder übermäßigen Alkoholkonsum.

Riecht meine Probe?

Nein, das Probengefäß wird luftdicht verschlossen, das heißt, dass kein Geruch ausströmt.

Kann das Probengefäß beim Rückversand kaputt gehen?

Nein, das Probengefäß ist stoß- und rüttelfest sowie hitzebeständig. Das heißt, dass ihm ein normaler Transport nichts anhaben kann.

Muss die Probe nicht gekühlt werden?

Nein, denn das Probengefäß, also das kleine Röhrchen, enthält eine Lösung, in der deine Bakterien den Transport in unser Labor überleben, egal ob es dabei -100° Celsius kalt oder +90° Celsius warm wird. Ein normaler Postversand kann deiner Probe also nichts anhaben – auch dann nicht, wenn du die Probe aus der Wüste abschickst 😉

Wieviel Stuhl muss ins Röhrchen?

Es ist nur eine kleine Menge Stuhl nötig, bis sich die Flüssigkeit im Probengefäß der Farbe des Stuhls annähert. Das Röhrchen darf keinesfalls voll mit Stuhl sein. Streiche einfach mit dem beiliegenden Wattetupfer durch Drehbewegungen und unter leichtem Druck Stuhl vom benutzten Toilettenpapier ab. Tauche den Tupfer in das geöffnete Probengefäß und rühre ihn durch Drehbewegungen mehrmals hin und her. Wiederhole den Vorgang bis die Flüssigkeit sich der Farbe des Stuhls angenähert hat.

Was erfahre ich mit der Stuhlprobe über mich?

Die BIOMES.world ermöglicht dir einen ganz neuen Einblick in die Welt deiner Bakterien, indem du dein 100% individuelles Mikrobiota-Profil mi individuellen Empfehlungen zur Steigerung deiner Lebensqualität bekommst.

Du erhältst Analysen zu verschiedenen Themenbereichen:

  • wie verwertest du deine Nahrung, d.h. nimmst du besonders viele Kalorien auf und neigst zu hohem Gewicht
  • wie steht es um deine Verdauung, z.B. wie gut kannst du Kohlgemüse und Ballaststoffe verdauen oder Kohlenhydrate und Fette verbrennen
  • liegt bei dir eine Wahrscheinlichkeit vor, zu Laktose, Fruktose- oder Glutenintoleranz zu neigen
  • zu welchem der drei Darmflora-Typen gehörst du
  • ist die Diversität deiner Darmbaktieren hoch und dein Darm im Gleichgewicht
  • hast du ein starkes oder schwaches Immunsystem in Verbindung mit der Synthese bestimmter Vitamine.

Zu all diesen Analyse-Ergebnissen bekommst du außerdem individuelle Empfehlungen, wie du bestimmte Bereiche verbessern und ggf. fehlende Bakterien in deinem Darm ansiedeln kannst.