Wir stehen dir für deine Rückfragen und dein Feedback gern zur Verfügung.

Erfolgreich abnehmen

Effektiv abnehmen: Ohne Stress durch langfristige Ernährungsumstellung

Durchschnittlich verbringen wir sechs Jahre unseres Lebens mit Diäten – jede einzelne Diät dauert dabei im Schnitt 4,5 Wochen. Einer kurzzeitigen Gewichtsabnahme folgt jedoch schnell der Jojo-Effekt und die verlorenen Kilos kehren zurück. Solche kurzfristigen Abnehmkuren ziehen keine langfristigen Erfolge nach sich. Dabei kann es eigentlich ganz einfach sein: Hier erfährst du, wie du Übergewicht dauerhaft loswirst.

Du willst erfolgreich und langfristig abnehmen?

Dann kommst du nicht darum herum, deine Ernährung dauerhaft umzustellen – und das möglichst, ohne dich dabei zu stressen. Denn wenn du mit einer radikalen Diät schnell noch die Strandfigur für den geplanten Urlaub erreichen willst, setzt du dich enorm unter Druck. Darauf kann dein Körper mit der Ausschüttung von Cortisol reagieren – und dieses Hormon hemmt den Fettabbau. Plane deine Ernährungsumstellung stattdessen langfristig und unternimm Dinge, die dich entspannen und dir guttun. Auch Atemübungen oder Meditationen können helfen.

Apropos Entspannung: Mit sieben bis acht Stunden Schlaf pro Nacht kann dein Stoffwechsel besser arbeiten und es stellt sich eher ein Sättigungsgefühl ein. Darüber hinaus fällt es dir wahrscheinlich leichter, dich tagsüber bewusst zu ernähren, wenn du ausgeruht und entspannt bist.

Neuester Beitrag

Gesund im Alltag ernähren

Nimm dir nach Möglichkeit Zeit für deine Mahlzeiten. Bewusstes Essen beugt Heißhungerattacken vor und macht dir damit das Abnehmen leichter. Wenn dir im Arbeitsalltag nur wenig Zeit zum Kochen bleibt, ist Meal Prep vielleicht eine Lösung für dich. Dabei kochst du gesundes Essen am Vorabend vor.

Denn sind verschiedene Mahlzeiten und Snacks vorbereitet, fällt es dir auch unter Zeitdruck leicht, dich gesund zu ernähren. Mit selbstgekochten Portionen, die du mit zur Arbeit nimmst, brauchst du nicht länger auf ungesunde Pausensnacks aus der Kantine oder dem Automaten zurückzugreifen. So kannst du mit geringem Aufwand dafür sorgen, dass deine Ernährung stets reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen ist.

Erfolgreich abnehmen mit einem Ernährungstagebuch

Mit einem Ernährungstagebuch identifizierst du solche Lebensmittel, die du durch gesündere und kalorienärmere Alternativen ersetzen kannst. Notiere dir regelmäßig, welche Lebensmittel du zu welchem Zeitpunkt zu dir genommen hast. Halte auch deine Stimmung dazu fest. Stellst du beispielsweise fest, dass du dich mit leckerem Essen tröstest, wenn du frustriert bist, kannst du dir Alternativen überlegen, die dich ebenfalls aufheitern, sich aber nicht in Übergewicht niederschlagen. Vielleicht tut dir statt der Trostschokolade ein ausgiebiger Spaziergang im Park oder ein Anruf bei einer Vertrauensperson genauso gut.

Weitere Beiträge

Biohacking und Ernährung: Vorsicht vor Selbstoptimierungswahn

BIOMES-Expertin Franziska Dreidax gibt Tipps für natürliches Biohacking Leistungsorientierter Lifestyle aus den USA wird in Deutschland immer beliebter / Pro- [...]

Darmentzündung und welche Ernährung empfehlenswert ist
Darmentzündung: Welche Ernährung ist empfehlenswert?

Die richtige Ernährung spielt bei einer Darmentzündung eine entscheidende Rolle, denn sie kann Symptome mildern oder die Genesung begünstigen. Generell [...]

Frauenhände_Herzform auf dem Bauch
Darm-Diät – was ist dran?

Wer abnehmen möchte, muss sich gesund ernähren und Sport treiben. So weit, so richtig? Nicht ganz. In unserem Darm beherbergen [...]

gesundes_veganes_Essen
Vegane Ernährung – die 6 besten Nahrungsmittel für eine ausgeglichene Darmflora

Bei Veganern kommt nichts vom Tier auf den Teller. Sie leben ohne Fleisch, Fisch, Eier, Honig und Milchprodukte. Knapp eine [...]

Vitaminmangel in der veganen Ernährung vermeiden

Vitamine sind essenziell für eine ausgewogene Ernährung und fördern Wachstum, Vitalität und Wohlbefinden. Mangelerscheinungen gehören zu den Risiken einer veganen Ernährung. [...]

Mangelerscheinungen von veganer Ernährung - Assoziationsfoto veganer Burger
Vegane Ernährung: Welche Mängel haben Veganer*innen zu befürchten?

Im Zuge einer veganen Ernährung auftretende Mängel zeigen sich schleichend. Die vegane Ernährungsweise liegt im Trend. In einer Befragung im [...]

Richtig abnehmen durch ausreichend Flüssigkeit und Bewegung

Deinen Stoffwechsel kannst du unterstützen, indem du ausreichend trinkst. Versuche, mindestens 1,5 Liter pro Tag zu dir zu nehmen, und zwar kalorienarme Getränke wie stilles Wasser oder ungesüßte Tees. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr hilft deinem Körper beim Entgiften und fördert die Konzentration und Vitalität. Ein halber Liter stilles Wasser vor den Mahlzeiten hebt darüber hinaus den Energieumsatz deines Körpers an.

Zudem solltest du auch Sport und regelmäßige Bewegung in deinen Alltag integrieren. Ausdauersport kurbelt die Fettverbrennung an und wirkt sich oft positiv auf die Gesundheit aus. Mit leichtem Krafttraining stärkst du hingegen deine Muskulatur. Da Muskeln Energie benötigen, führt das dazu, dass sich dein Kalorienverbrauch dauerhaft erhöht und du effektiver abnehmen kannst.

Darmbakterien ins Gleichgewicht bringen

Auch dein Darm kann dir beim erfolgreichen Abnehmen helfen: Er beherbergt Billionen von Bakterien, die deine Verdauung unterstützen, dir bei der Nährstoffaufnahme helfen und dein Immunsystem stärken.

Studien haben jedoch gezeigt, dass Menschen, die leicht zunehmen oder nur schwer erfolgreich abnehmen, in ihrer Darmflora häufig eine vermehrte Anzahl an Firmicutes-Bakterien aufweisen. Diese Bakterien verwerten Fett und Zucker besonders gründlich – und stellen deinem Körper dadurch sehr viel Energie zur Verfügung. Beherbergt deine Darmflora eine erhöhte Anzahl an Firmicutes-Bakterien, führt das dazu, dass du bis zu einem Zehntel mehr an Kalorien aus deiner Nahrung gewinnst als normalerweise üblich ist.

Erfolgreich abnehmen mit dem personalisierten Ernährungsplan von BIOMES

Um langfristig erfolgreich abzunehmen, kann es hilfreich sein, dich vor einer Ernährungsumstellung über die Zusammensetzung deiner Darmbakterien zu informieren. Mit dem Darmtest INTEST.pro von BIOMES ist das problemlos möglich. Die entsprechende Darmanalyse ist ein modernes biotechnologisches Verfahren, bei dem eine Stuhlprobe im Labor untersucht wird. Die Ergebnisse zeigen, wie genau sich deine Darmflora zusammensetzt. Neben den Analyseergebnissen erhältst du auch einen personalisierten Ernährungsplan, der deine Essgewohnheiten berücksichtigt und dir gleichzeitig dabei hilft, den Bakterienhaushalt deiner Darmflora ins Gleichgewicht zu bringen. Effektiv und langfristig abnehmen ist also gar nicht so schwer.

Gib deinem Körper was er braucht:

Um die Darmflora wiederherzustellen, ist eine genaue Analyse der Ursachen des Ungleichgewichts notwendig. Mit INTEST.pro bringt die BIOMES die erste vollständige Darmflora-Analyse auf den Markt, die individuelle Empfehlungen zur Steigerung der Gesundheit, des Wohlbefindens und der Lebensqualität enthält.

INTEST.pro ist ein Selbsttest zur Entnahme einer Stuhlprobe in vertrauter Umgebung, der die mikrobielle Beschaffenheit, d.h. die Anzahl und Verteilung der Darmbakterien, ermittelt.

Das Gleichgeweicht der Darmflora kann durch die Einnahme von Probiotika oder probiotischen Lebensmitteln unterstützt werden. Mehr Informationen dazu findest du auf unserer Info-Seite zu Probiotika.

Erfahre mehr über INTEST.pro Der Darmtest von BIOMES

Wie analysieren wir deine Darmflora? Was beinhaltet der Test genau? Wo kannst du INTEST.pro kaufen?
Und wie schützen wir deine Daten?