My Health & My Life
by BIOMES

Entdecke die Welt der darmgesunden und
bewussten Ernährung.
 

Bewusste Ernährung – darum ist sie wichtig

Sich bewusst(er) zu ernähren – das ist ein Ziel, das viele Menschen verfolgen. Doch wodurch definiert sich eine bewusste und gesunde Ernährung überhaupt? Gleich vorab: Mit dem Verzicht auf bestimmte Lebensmittel ist es nicht getan. Wie du isst, ist fast ebenso wichtig, wie das, was du isst.
 

Die Definition einer bewussten Ernährung.

Eine gesunde und bewusste Ernährungsweise zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie den Körper kontinuierlich mit allen nötigen Nährstoffen versorgt. Sie unterstützt die Körperfunktionen und damit deine Leistungsfähigkeit. Möchtest du dich bewusst ernähren, musst du also zunächst wissen, was dein Körper individuell braucht. Die Wissenschaftler*innen von BIOMES stellen dir im Rahmen einer Darmanalyse einen auf deine Bedürfnisse abgestimmten Ernährungsplan zur Verfügung.

Da Essen jedoch nicht nur der Versorgung mit Nährstoffen dient, sondern auch Genuss und emotionale Befriedigung bedeutet, solltest du zudem dein Essverhalten unter die Lupe nehmen. Wann, wo und wie viel isst du und wie nimmst du deine Mahlzeiten zu dir? Viele Ernährungsgewohnheiten bilden sich in der Kindheit heraus. Als Erwachsene essen wir daher nicht automatisch das, was uns gut bekommt.

Neueste Beiträge zum Thema

 

Bewusste Ernährung für einen gesunden Körper

Ein Gebäckstück hier, eine schnelle Bratwurst dort: Häufig stehen einem Alltagsgewohnheiten im Weg, wenn es darum geht, sich gesünder zu ernähren. Ständig neue Ernährungs- und Diättrends sorgen zudem für Unsicherheit. Keine Kohlenhydrate, kein Fett, kein Gluten – was darf man heute eigentlich noch essen?

Fest steht, dass die Ernährung einen großen Einfluss auf das körperliche und seelische Wohlbefinden hat. Eine ungesunde Ernährungsweise wirkt sich nicht nur auf die Verdauung aus, sondern führt auf lange Sicht auch zu Übergewicht und verschiedenen Krankheitsbildern. Deshalb ist es so wichtig, sich bewusst zu ernähren
 

Weitere Beiträge

Beiträge zu einer darmgesunden Ernährung haben viele Ansatzpunkte und behandeln verschiedene Ernährungsformen, wie die vegane oder vegetarische Ernährung, aber auch spezielle Diäten, wie die FODMAP-Diät. Entdecke die Möglichkeiten einer darmgesunden Ernährung in unseren Artikeln.

Warum ist eine bewusste Ernährung gesünder?

Jeder Körper ist anders: Wenn du lernst, auf die Signale deines Körpers zu achten, findest du schneller heraus, was dir guttut und was nicht. Der INTEST.pro von BIOMES kann dir dabei helfen, die für dich optimale Ernährungsform zu finden und dich insgesamt bewusster zu ernähren.

Doch selbst die gesündeste Mahlzeit kann Verdauungsbeschwerden verursachen, wenn du sie unter Stress isst. Nimm dir daher möglichst Zeit zum Essen und kaue jeden Bissen gut. Essen zwischen Tür und Angel verursacht Stress – und Stress ist schlecht für deine Verdauung. Zu einer bewussten Ernährung gehört nicht zuletzt, sich außer für den Nährstoffgehalt von Lebensmitteln auch für ihre Herkunft und die Nachhaltigkeit der Produktion zu interessieren.

Kalorienbewusste Ernährung

Du fragst dich, ob es einen Unterschied zwischen bewusster und kalorienbewusster Ernährung gibt? Den gibt es tatsächlich – allerdings mit einer großen Schnittmenge. Während eine bewusste und gesunde Ernährung vor allem auf eine vielseitige Zusammenstellung der Mahlzeiten, eine ausgewogene Nährstoffzufuhr und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Essverhalten abzielt, geht es bei einer kalorienbewussten Ernährungsweise vorrangig um einen Gewichtsverlust.

Das Gute an einer bewussteren Ernährung ist jedoch, dass du meist automatisch ein paar Kilo verlierst. Wer häufiger selbst kocht, viel Gemüse und gesunde Fette isst und auf Fertigprodukte verzichtet, ernährt sich nicht nur gesünder, sondern meist auch kalorienärmer. Langsames und bewusstes Essen hat zusätzlich den Vorteil, dass sich schneller ein Sättigungsgefühl einstellt, sodass du wahrscheinlich insgesamt weniger isst. Bei uns findest du viele Tipps rund um eine gesunde und bewusste Ernährungsweise sowie leckere Rezeptideen für einen erfolgreiche Ernährungsumstellung.
 

Eine ausgeglichene Darmflora lindert Darmbeschwerden

Um die Darmflora wiederherzustellen, ist eine genaue Analyse der Ursachen des Ungleichgewichts notwendig. Mit INTEST.pro bringt die BIOMES die erste vollständige Darmflora-Analyse auf den Markt, die individuelle Empfehlungen zur Steigerung der Gesundheit, des Wohlbefindens und der Lebensqualität enthält.

INTEST.pro ist ein Selbsttest zur Entnahme einer Stuhlprobe in vertrauter Umgebung, der die mikrobielle Beschaffenheit, d.h. die Anzahl und Verteilung der Darmbakterien, ermittelt.

Das Gleichgeweicht der Darmflora kann durch die Einnahme von Probiotika oder probiotischen Lebensmitteln unterstützt werden. Mehr Informationen dazu findest du auf unserer Info-Seite zu Probiotika.