Wir stehen dir für deine Rückfragen und dein Feedback gern zur Verfügung.

Stuhluntersuchung: Wozu ist sie gut?

Den Stuhl einer Untersuchung zu unterziehen, ist in der Medizin eine übliche Vorgehensweise, um die Ursachen von akuten Beschwerden (zum Beispiel von Bauchkrämpfen, Durchfall oder Erbrechen) zu finden. In einem Labor wird dann untersucht, ob im Stuhl krankmachende Bakterien, Viren oder Parasiten zu finden sind; oder ob vielleicht Blut enthalten ist, das auf eine Erkrankung des Darms hinweisen könnte. Kurz gesagt: Wird eine Probe des Stuhlgangs einer Untersuchung unterzogen, geht es darum herauszufinden, welche Mikroorganismen in unserem Darm leben.

Auch eine gesunde Darmflora beherbergt eine Menge Bakterien und andere winzige Helfer, die den Körper beispielsweise bei der Verdauung unterstützen und das Immunsystem stärken. Diese guten Mikroorganismen sind genauso im Stuhlgang zu finden wie schädliche. Die Analyse einer Stuhlprobe gibt Aufschluss darüber, wie die individuelle Darmflora eines Menschen aufgebaut ist.

BIOMES Labor Collage

Warum lohnt sich eine Stuhluntersuchung?

Jeder Mensch hat ein ganz individuelles Mikrobiom: Eine Vielzahl von Mikroorganismen, die auf und in seinem Körper leben. Er braucht viele dieser kleinen Wesen, um gesund zu bleiben. Ganz besonders der Teil des Mikrobioms, der im Darm zu finden ist, hat entscheidende Auswirkungen auf den gesamten Organismus.

Die Forschung zu den Zusammenhängen zwischen menschlichem Wohlbefinden und der Darmflora steckt noch in den Kinderschuhen, aber es wird immer deutlicher, dass das Ökosystem im Darm weit mehr beeinflussen kann als die Gesundheit dieses Organs. Die Wissenschaft untersucht unter anderem, welche Auswirkungen die kleinen Helfer in unseren Bäuchen auf unterschiedliche Erkrankungen haben können, zum Beispiel auf:

  • Schlafprobleme
  • Depressionen
  • Fettleibigkeit

Mit einer Stuhluntersuchung kannst du die eigene Darmflora besser kennenlernen und Empfehlungen umzusetzen, die die gesundheitsfördernden Bestandteile des Mikrobioms unterstützen.

Das solltest du über eine Stuhlganganalyse noch wissen

Eine mikrobiologische Stuhluntersuchung braucht nicht viel zu kosten, muss aber von einem Labor durchgeführt werden. Seinen Stuhlgang mit einem Test komplett zu Hause zu untersuchen, ist also nicht möglich – die Probenentnahme kann aber durchaus selbstständig durchgeführt werden. Bei BIOMES findest du mit INTEST.pro einen Stuhltest, für den du entspannt zu Hause einen kleinen Abstrich deines Stuhls machst und ihn dann an unser Labor schickst. Dort wird die Stuhlflora untersucht und eine genaue Analyse der Anzahl und Verteilung der Mikroorganismen durchgeführt.

Anschließend bekommst du dein persönliches Mikrobiota-Profil und erfährst, was die Stuhluntersuchung über deine Darmflora verraten hat. Ohne zusätzliche Kosten erhältst du zu den Ergebnissen auch persönlich auf dich zugeschnittene Empfehlungen für deine Darmgesundheit. So erfährst du nicht nur, wie es deinem Darm geht, sondern auch, was dir helfen würde, ihn gesund zu erhalten

Erfahre mehr über INTEST.pro Der Darmtest von BIOMES

Wie analysieren wir deine Darmflora? Was beinhaltet der Test genau? Wo kannst du INTEST.pro kaufen?
Und wie schützen wir deine Daten?

Bekannt aus:
Logo der Fernsehsendung welt der wunder
Logo vom Ratgeber rund um Medizin und Gesundheit FOCUS Gesundheit
Logo vom Internet-Wissensportal SPIEGEL WISSEN
Logo der Zeitschrift freundin
Logo der deutschsprachigen Illustrierten BUNTE
Logo vom „Service-Magazin für Medizin und Biowissenschaften“ Laborjournal
Unsere Partner:
EFRE Logo