Wir stehen dir für deine Rückfragen und dein Feedback gern zur Verfügung.

Innovation Assistant Isabel Dorst

Isabel Dorst arbeitet im Science Team von BIOMES und ist spezialisiert auf Ernährungsthemen und Datenanalysen. Nach einem Bachelor in Biologie an der Universität Freiburg, der sie die molekularen Zusammenhänge verschiedenster Vorgänge in unserem Körper lehrte, schloss sie einen weiteren Bachelor in Ernährungsmanagement und Diätetik an. Ihren Master of Science erhielt sie im Fach Ernährungsmedizin an der Universität Hohenheim-Stuttgart. Diese verschiedenen Blickwinkel auf die Gesundheit und Ernährungsphysiologie des Menschen ermöglichen ihr ein besonders umfassendes Wissen zu verschiedensten Ernährungsfragen.

Bereits vor ihrer Tätigkeit bei BIOMES beschäftigte sie sich umfassend mit dem Darmmikrobiom, beispielweise im Rahmen ihrer Masterarbeit zu dem bisher kaum erforschten Zusammenhang der Stuhlfarbe von Säuglingen und ihrem Darmmikrobiom. Ihre Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und Denken stellte sie zudem durch ihre Mitarbeit am Forschungszentrum „Gesundheitswissenschaften“ der Universität Hohenheim im Zusammenhang mit wissenschaftlichen Publikationen unter Beweis; ebenso war sie am Energy Balance Center derselben Universität im Rahmen einer Interventionsdurchführung an Studien beteiligt.

Isabel ist fasziniert von der Einzigartigkeit eines jeden Mikrobioms und dem komplexen Zusammenspiel der Kommunikation unseres Mikrobioms mit unseren Körperzellen.

Berufliche Erfahrung

2021Innovation Assistant im Science Team bei der BIOMES NGS GmbH
2017-2020Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Hohenheim
2016 – 2020Mitarbeit bei Nichtraucherhelden

Wissenschaftliche Arbeiten

Masterarbeit
Development of a bioinformatic tool to assess the neonatal gut microbiota in relation to stool color

Bachelorarbeit
Auswirkungen von Kokosöl auf die Blutlipide und das daraus resultierende kardiovaskuläre Risiko

Bachelorarbeit
Acute exposure of mice induces a transient increase in microglial cells

Mitwirkung an Publikationen:  

Huber, I., Stressler, T., Zhang, Y., Mu, W., Nie, S., Jiang, B., & Fischer, L. 1st German-Chinese Symposium “Functional and healthy food ingredients generated through state-of-the-art biotechnology”–Outcome & Perspectives.

Huber, Irene, et al. „Symposium report: emerging threats for human health–impact of socioeconomic and climate change on zoonotic diseases in the Republic of Sakha (Yakutia), Russia.International journal of circumpolar health 79.1 (2020): 1715698.

Bekannt aus:
Logo der Fernsehsendung welt der wunder
Logo vom Ratgeber rund um Medizin und Gesundheit FOCUS Gesundheit
Logo vom Internet-Wissensportal SPIEGEL WISSEN
Logo der Zeitschrift freundin
Logo der deutschsprachigen Illustrierten BUNTE
Logo vom „Service-Magazin für Medizin und Biowissenschaften“ Laborjournal
Unsere Partner:
EFRE Logo