Wir stehen dir für deine Rückfragen und dein Feedback gern zur Verfügung.
COVID-19

Ein schneller, zuverlässiger Corona-Test

Bei BIOMES kommt modernste Labortechnologie zum Einsatz, damit Menschen mehr über ihre Gesundheit erfahren, sie schützen und aktiv verbessern können. Das galt von Anfang an für unsere Darmtests und gilt nun auch für die Corona-Tests, die wir in Zusammenarbeit mit dem Carl-Thiem-Klinikum Cottbus (CTK) durchführen. Damit möglichst viele Menschen schnell und zuverlässig Klarheit darüber bekommen, ob sie sich mit dem Virus infiziert haben, unterstützt BIOMES seit August das COVID-19-Testcenter an der TH Wildau.

Weil in unserem Labor gerade sehr viele Corona-Tests anfallen, kommt es zu Verzögerungen in der Analyse der Darmtests. Wir bitten um Verständnis.

BIOMES und das Carl-Thiem Klinikum testen gemeinsam auf Corona

Die Corona-Pandemie hat es uns gezeigt: Am besten bekämpfen wir das Virus zusammen. Das Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum (CTK) und BIOMES haben gemeinsam einen effektiven Arbeitsablauf entwickelt, der es erlaubt, die mehr als 1.000 Proben am Tag zu analysieren. Im Oktober wurden so beispielsweise Proben bearbeitet, die am Berliner Flughafen zusammenkamen. Das DRK entnahm die Proben vor Ort und kümmerte sich um den Transport zum CTK. Aufgabe des Klinikums ist die Bereitstellung der Labor-Infrastruktur für die Analyse der Proben. Außerdem kümmert man sich dort um die Ausstellung der Befunde und die Abrechnung der Tests. Die eigentliche Analyse und das Nachweisen des Corona-Virus übernimmt schließlich BIOMES.

Ein Corona-Test für jeden, zeitnah und unkompliziert

Mit dem Testcenter an der TH Wildau gibt es eine wichtige Stelle, an der Menschen einen Corona-Test machen können, die sich in Berlin oder Brandenburg aufhalten. Einerseits werden Brandenburger*innen aus der Region mit Corona-Verdacht zum Testzentrum überwiesen, um Arztpraxen zu entlasten, andererseits können sich alle Berliner*innen und Brandenburger*innen mit Symptomen selbst an das Testzentrum wenden. Sehr praktisch: Der Termin kann einfach online unter corona-test-wildau.de gebucht werden. So werden Wartezeiten und Menschenansammlungen vermieden.

Der erste Schritt des Tests besteht aus der Datenerfassung der Person, die sich testen lassen will. Das erfolgt über eine WebApp, die einen individuellen Barcode generiert, der mit dem ausgefüllten Überweisungsschein verknüpft wird. Fehlerquellen werden so vermieden und die Patientenaufnahme optimiert. Der zweite Schritt ist die Entnahme der Probe durch einen Rachenabstrich in einem separaten Untersuchungsraum des Testcenters.

Alle Proben eines Tages werden gesammelt und am nächsten Morgen an das BIOMES-Labor übergeben. Die Tests werden je nach Probenaufkommen meist noch am selben Tag ausgewertet (außer an Sonntagen) und das Ergebnis elektronisch und sicher an das CTK weitergegeben, wo dann unverzüglich die Befunde ausgestellt werden. Getestete können so meist innerhalb eines Tages das Ergebnis erfahren. Die Übermittlung der Daten erfolgt über die Corona-Warn-App oder die Website mein-laborergebnis.de.

BIOMES hat das Know-how und das Equipment für Corona-Tests

Anders als beim Darmtest, den BIOMES anbietet, kannst du einen Corona-Test nicht selbst zu Hause durchführen und die Probe entnehmen und einschicken. Eine Gemeinsamkeit haben die Analyse einer individuellen Darmflora und die Überprüfung auf das Corona-Virus bei uns aber: Beide werden absolut zuverlässig und mit den neuesten Technologien durchgeführt.

BIOMES hat schon zu Beginn der Pandemie in Deutschland die Laborprozesse umgestellt und konnte dabei auf bereits vorhandenes Wissen zur Labor-Automatisierung zurückgreifen. Gerade während der ersten Corona-Welle wurden die Test-Vorgänge in vielen Laboren noch per Hand durchgeführt. Das ist jedoch zeitaufwendig und führt zu einer geringen Testkapazität. Deshalb sind die automatisierten Prozesse bei BIOMES ein echter Vorteil, weil sie es ermöglichen, mehr Menschen in kürzerer Zeit Klarheit zu verschaffen.

Auch die Expertise, die wir für die Darmflora-Analyse benötigen, ist ein Grund dafür, dass BIOMES den Anforderungen der Corona-Tests gewachsen ist. Die Analyse eines individuellen Mikrobioms bedarf nämlich umfassenderer Labormethoden als ein Corona-Test. Die Umstellung auf das neue, einfachere Testziel gelang deshalb schnell und gut. Ein weiterer Vorteil, den BIOMES bietet: Durch die Next-Generation-Sequencing Methode sind auch weiterführende Mutationsanalysen des Corona-Virus möglich.