Neuigkeiten zu BIOMES Laborprozessen


Lesezeit: 3 Min.

Liebe BIOMES Kundinnen und Kunden, Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner, wir von BIOMES hoffen, dass es euch und euren Liebsten gut geht. Um unserem gesellschaftlichen Auftrag nachzukommen, in der Pandemie zu helfen, haben wir unsere Laborprozesse erweitert und testen nun auch auf Corona (Covid-19). Deshalb kommt es aktuell zu starken Verzögerungen bei der Analyse der Darmtest-Ergebnisse.

 

Wir nehmen weiterhin Bestellungen unserer Darmflora-Analyse INTEST.pro sowie der probiotischen Nahrungsergänzung an. Jedoch weisen wir darauf hin, dass es zu Wartezeiten auf das Darmtest-Ergebnis von bis zu 12 Wochen kommen kann. Wir bitten dafür um euer Verständnis.

 

Hast du deinen Test schon gekauft und möchtest deine Probe bereits einsenden, ist das jedoch kein Problem: Alle Proben werden fachgerecht gelagert, sofern sie nicht sofort in die Analyse gehen können. Sobald dieser Schritt erfolgt, wird eine Benachrichtigung über den Probeneingang als E-Mail versendet. Keine Sorge, die DNA deiner Darmbakterien ist sicher in der Flüssigkeit im Probengefäß konserviert, sodass die Probe ihre Gültigkeit nicht verliert.

 

Bei Fragen ist der BIOMES-Kundenservice wie gewohnt für dich da. Schreib einfach eine Mail an: kundenservice@biomes.world

Wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite!

 

Wozu raten die BIOMES Experten aktuell?

M.Sc. Philipp Franke, Laborleiter von BIOMES, rät dazu, nicht in Panik zu verfallen. “Panik hilft niemandem. Es ist wichtig, sich regelmäßig die Hände zu waschen, anderen Menschen nicht allzu nahe zu kommen und zu Hause zu bleiben, wenn man sich krank fühlt. Von dem übertriebenen Einsatz von Desinfektionsmittel rate ich ab, da das Virus mit Seife abgewaschen werden kann. Wichtig ist, sich möglichst selten ins Gesicht zu fassen und in den Ellbogen anstatt in die Hand zu husten.”

 

Philipp Frankes Tipps zusammengefasst:

  • Panik verursacht Stress und Stress schwächt das Immunsystem. Verfalle also nicht in Panik.
  • Wasche deine Hände gründlich, d.h. auch zwischen den Fingern und unter den Fingernägeln.
  • Wasche deine Hände mehrmals täglich und vor allem, wenn du von draußen nach Hause kommst.
  • Wasche deine Hände lang genug, z.B. bis zu zweimal hintereinander “Happy Birthday” gesummt hast. Kein Scherz 😉
  • Komme anderen Personen nicht zu nahe, verschanze dich aber auch nicht zu Hause. Frische Luft tut den Schleimhäuten gut.
  • Informiere dich über die von der Bundesregierung empfohlenen Regel zum Schutz vor einer Infektion.

 

Wie kann ich mein Immunsystem stärken?

Der Sitz des Immunsystems ist dein Darm, deshalb ist es wichtig, gut auf deinen Darm achtzugeben. Sorge für:

  • eine abwechslungsreiche Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse.
  • Trinke viel, mindestens 2 Liter am Tag, v.a. stilles Wasser und Tee.
  • Schlafe ausreichend und versuche, entspannt zu bleiben.
  • Informiere dich hier über das Immunsystem & den Darm.

 

Kann das BIOMES Labor in der Krise helfen?

BIOMES nimmt die eigene gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst und bietet deshalb der Bundesregierung Hilfe bei der Analyse des Corona-Virus an. Das betrifft unsere Laborkapazitäten oder die Expertise unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

In diesem Sinne:

Lasst uns in der aktuellen Zeit nicht von Panik leiten, sondern von unserem gesunden Menschenverstand und einem verantwortungsvollen Miteinander. Das heißt auch: Helft Menschen in eurer Nachbarschaft, die nicht alleine einkaufen gehen können! Haltet euch an die Hygieneregeln und vor allem – seid nett zueinander 😘

Dein BIOMES Team wünscht dir alles GUTE! 😘